DE
VerteilungENDistribution

Sie haben allgemeine Fragen?
Tel: +49 (0) 21 71 - 76 75 0
info[at]werner-gmbh.com


Sie haben Fachfragen?
Hier geht’s zu Ihrem Ansprechpartner.

Verteilung für Pharmaapplikationen und Mikrostrukturen

Je nach Applikation wird ein erforderliches Verteilsystem in Edelstahl, 1.4404 oder 1.4435 orbitalgeschweißt mit Ra < 0,80 µm erstellt, optional e-poliert bis Ra < 0,40 µm.

Alternativ bietet sich der Werkstoff PVDF-HP mit einer hohen Oberflächengüte von Ra < 0,20 µm und geringem Ionen- und TOC-Leach-Out für nahezu alle Verteilsysteme an. Durch die Temperaturbeständigkeit kann auch eine permanente Heißlagerung bei 85 °C bzw. eine regelmäßige Heißsanitisierung (85°C) realisiert werden.

Für kaltgehende Verteilsysteme im Life Science Bereich hat sich PROGEF® natural - ein unpigmentiertes Polypropylen - etabliert. PROGEF® natural kann wahlweise im berührungslosen Infrarotschweißverfahren oder aber WNF (wulst- und nutfreiem) Schweißverfahren verarbeitet werden.

Für industrielle Applikationen bietet sich ß-nukleiertes PP-H im berührungslosen Infrarotschweißverfahren an; ein kosteneffektiver und hochreiner Werkstoff, der auch im Bereich der Mikrostrukturen erfolgreich eingesetzt wird.

POU Zapfstelle<br />Pharmazie<br />pneumatisch angesteuert<br />Verriegelung über Zapfstellenmanagement<br />Probenahme manuellPOU Zapfstelle<br />Pharmazie<br />Rückmelder für Zapfstellenmanagement<br />Probenahme manuellPOU Zapfstelle<br />Qualitätskontrolle PharmaziePOU Zapfstelle<br />PharmaziePOU Zapfstelle<br />Pharmazie<br />Mengenvorwahl über Massedurchflusserfassung<br />automatische RestlosentleerungMessstellenumschaltung Ozonmessung<br />Pharmazie
drucken