DE
AQUADEM® QualitätssicherungENAQUADEM® Quality assurance

Sie haben allgemeine Fragen?
Tel: +49 (0) 21 71 - 76 75 0
info[at]werner-gmbh.com


Sie haben Fachfragen?
Hier geht’s zu Ihrem Ansprechpartner.

AQUADEM® Qualitätssicherung

Grundlage für die Bestimmung der Kapazität und Qualität eines Mischbett­ionenaustauschers ist der Einsatz eines Standards, dessen Ionenkonzentration bekannt ist.
Wir setzen hierbei ein bestimmtes Kunstwasser mit bekannter Ionenkonzentration ein. Dieses Verfahren (Werner CPS-System) wurde im hauseigenen Labor entwickelt.

In der Chargen-Prüfanlage wird ein definiertes Volumen jeder zu prüfenden Charge des Ionenaustauscher-Harzes mit dem Kunstwasser getestet.
Hieraus wird die Kapazität des Ionenaustauscher-Harzes ermittelt. Nur wenn diese Charge den fixierten Qualitätsanforderungen entspricht, wird sie zur weiteren Abfüllung freigegeben.

Diese Vorgehensweise ist im Qualitätsmanagement fest implementiert und garantiert eine stets gleichbleibende hohe Qualität unserer regenerierten Mischbettionenaustauscher. Der Prozess wird fortlaufend überwacht.

Grafische Dokumentation jeder einzelnen Charge der Mischbettharzregeneration im Werner CPSEDV-unterstützte Einwaage zur Herstellung des Kunstwassers für Prüfzwecke
drucken